Pfad: Startseite > Hefte > 2017 > Heft 146: Am Ende Inklusion? "Reform" der...

 
Startseite Suchen Druckansicht imagemap Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Heft 146: Am Ende Inklusion? "Reform" der Kinder- und Jugendhilfe

2017 | Inhalt | Editorial | Abstracts | Leseprobe

Titelseite Heft 146
  • Dezember 2017
  • 145 Seiten
  • EUR 15,00 / SFr
  • ISBN 3-89691-016-5
Bestellen

Zu diesem Heft Editorial

Schwerpunkt

Karin Böllert
SGB VIII-Reform
eine never ending story mit ungewissem Ausgang Abstract

Heinz Müller
Welche Kinder- und Jugendhilfe in welcher Gesellschaft
Brauchen wir eine SGB VIII-Reform? Abstract

Karl August Chassé, Hans Thiersch
"Es geht um Partizipation, um gemeinsame, partizipative Gestaltung des Alltags, der Lebenswelt"
Karl August Chassé im Gespräch mit Hans Thiersch Abstract

Karl August Chassé
Kinderarmut als Kindeswohlgefährdung? Abstract

Kolja Fuchslocher, Holger Ziegler
Die regressive Reform der Kinder- und Jugendhilfe Abstract

Bettina Hünersdorf
Kinderrechte und Kinderschutz im Kinder- und Jugendstärkungsgesetz
eine Kritik Leseprobe

Johannes Richter
Kinderschutz oder Kinderrechte?
Versuch, ein wenig Ordnung in eine aktuelle Debatte zu bringen Abstract

Timm Kunstreich
Plädoyer für die Abschaffung der Heimerziehung
vom Kinder- und Jugendhilferecht zu einem Kinder- und Jugendrecht Abstract

Forum

Michael Kirchner
"Genossenschaftsdenken" bei Janusz Korczak

Rezensionen

Wolfgang Völker
Einmischung in widrige Umstände
Über: Leiv Erik Voigtländer - Armut und Engagement - Zur Zivilgesellschaftlichen Partizipation von Menschen in prekären Lebenslagen

2017 | Inhalt | Editorial | Abstracts | Leseprobe