Pfad: Startseite > Hefte > 2018 > In-Beziehung-Treten

 

Druckansicht: Benutzen Sie bitte die Druckfunktion Ihres Browser | Zurück zur Bildschirmansicht

Startseite Suchen Druckansicht imagemap Schrift verkleinern Schrift vergrößern

148: Umkämpfte Sexualitäten - Die Bearbeitung des Sexuellen im Spannungsfeld von Emanzipation und Reaktion

2018 | Inhalt | Editorial | Abstracts | Leseprobe

Titel Heft 148
  • Juni 2018
  • 116 Seiten
  • EUR 15,00 / SFr
  • ISBN 3-89691-018-9
Bestellen

Rebecca Mörgen

In-Beziehung-Treten
Praktiken des Zugangs als Element sozialpädagogischer Beziehungsgestaltung im Feld Prostitution

Abstract: Im Feld der aufsuchenden Sozialen Arbeit im Kontext Prostitution gestaltet sich eine sozialpädagogische Arbeitsbeziehung insofern als voraussetzungsreich, als die Akteure in immer wieder neuen, fluiden Konstellationen zueinander in Beziehung treten müssen, um eine Arbeitsbeziehung zu etablieren. Wie Sozialarbeiter*innen und Sexarbeiter*innen dieses miteinander In-Beziehung-Treten im situativen Moment des Zugangs gestalten, zeigt der Beitrag mit Bezug auf eine qualitativ-empirische Studie auf.

Vollständigen Artikel herunterladen (PDF, 931.6 ko)

2018 | Inhalt | Editorial | Abstracts | Leseprobe